Zugriffe

Anzahl Beitragshäufigkeit
534992

Berechnungsgrundlagen

 

Keine Entscheidung zu treffen ist besser, als eine Entscheidung auf Grundlage von unvollständigen oder falsch interpretierten Informationen zu treffen. Aber woher weiß man, dass man alle nötigen Informationen hat, oder dass die vorhandenen Informationen richtig analysiert, aufbereitet und bewertet sind?

Mittlerweile kann jeder an seinem Arbeitsplatz auf Programme zurückgreifen, die eine Vielzahl an Analysen, Darstellungen oder Berechnungen ausführen. Von großem Interesse muss es daher sein zu verstehen, was da an Informationen zur Verfügung gestellt wird, wie belastbar diese Daten sind und ob die Ergebnisse "überhaupt sein können". Nur so ist gewährleistet, dass die Interpretation dieser Informationen fundiert ist und die getroffene Entscheidung die bestmögliche ist.

Es soll ein grober Leitfaden gegeben werden, um einen Einblick in einige gängige Berechnungsmodelle zu bekommen.

In der Praxis sind diese Berechnungen um ein Vielfaches komplizierter, die Ausgangsdaten genauer und die Ergebnisse müssen möglichst detailliert sein. Die grundsätzlichen Eckpunkte aber sind recht überschaubar.

 

joomla template 1.6

kleiner Hinweis

Hinweise, Anregungen und vor allem Kritik - egal ob positiv oder negativ - sind immer willkommen und ausdrücklich erwünscht.

Beste Grüße aus Hamburg
Carsten Schmidt